Urban Gardening

Logo Urban Gardening - Demonstrationsgärten

Urban Gardening beschreibt den Trend zur Selbstversorgung mit Obst, Gemüse und Kräutern aus dem eigenen Garten oder dem Gemeinschaftsgarten im städtischen Umfeld. Dabei werden meist öffentlich zugängliche städtische Flächen gärtnerisch genutzt. Die Stadt soll grüner und "essbar" werden. Neben der umweltschonenden Produktion und dem Erhalt der biologischen Vielfalt steht hier vor allem der soziale Austausch in Gemeinschaftsgärten im Vordergrund: Es wird gemeinsam gepflanzt, gepflegt und geerntet.

Impressionen von den Demonstrationsgärten

Aktuelles

Stadt trifft Garten
3. Bayerischer Urban-Gardening-Kongress

Person erntet Gemüse aus Hochbeet.

Beim 3. Bayerischen Urban Gardening Kongress am 27.10.2022 in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim gibt es eine interessante Ausstellung und informative Vorträge zum Urban Gardening in Bayern und Europa. Melden Sie sich jetzt an!  Mehr

Fisch trifft Pflanze
Aquaponik-Anlage am Urban-Gardening-Schaugarten in Regensburg

Gruppenbild bei der Eröffnung der Aquaponik-Anlage in Regensburg

Verschiedene Akteure sind an der Aquaponik-Anlage im Urban-Gardening-Demogarten in Regensburg beteiligt. Foto: R-Tech GmbH

Nachhaltigkeit weitergedacht! Mit dem Projekt „Urban Gardening: Demonstrationsgärten in Bayern“ wurden durch die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim Orte des Austausches und des Wissenstransfers in allen bayerischen Regierungsbezirken geschaffen. So trifft auch künftig am Standort Regensburg die TechBase mit einer Aquaponik-Anlage auf Aquakulturen und Hydroponik, um die Produktion von Gemüse und Fisch in einem gemeinsamen Wasser- und Nährstoffkreislauf gänzlich zu unterstützen.  Mehr

Vorschau und Nachlese
Workshops Urban Gardening

Andenbeere und Zuckerhut in einer orangen Bäckerkiste

Urban Gardening beschreibt den Trend zur Selbstversorgung mit Obst, Gemüse und Kräutern aus dem eigenen Garten oder dem Gemeinschaftsgarten im städtischen Umfeld. Die Stadt soll grüner und "essbar" werden. In 1,5-stündigen Seminaren bzw. Workshops wird Urban Gardening erlebbar. Anmeldung erforderlich!  Mehr

"Lust auf Gemüse in der Stadt"
Führungen in den Urban-Gardening-Demonstrationsgärten

Blick auf die Schaufläche mit einem Pflanzturm.

(© StMELF/Schmidhuber)

Vorbeikommen - Staunen - Nachmachen!
In den Demonstrationsgärten der jeweiligen Regierungsbezirke finden kostenfreie Führungen durch zertifizierte Gästeführer statt.
Eine Teilnahme an den genussreichen Führungen ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!  Mehr

Es geht los im Urban-Gardening-Demonstrationsgarten München
Saisoneröffnung mit Wrap- und Smoothie-Kiste

Zwei Männer und eine Frau pflanzen Kräuter in Kisten.

Zum Start der Themenwoche „Urban Gardening“ eröffnete Staatsministerin Michaela Kaniber den Demonstrationsgarten in München. Zusammen mit dem Präsidenten des Bayerischen Gärtnereiverbandes e.V. (BGV) Hermann Berchtenbreiter und Gerhard Zäh, Präsident des Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V. (VGL) pflanzte sie Chili und Kräuter ein.   Mehr

Themenwoche Urban Gardening
Ab in die Kiste: Mobiles Gärtnern leicht gemacht

LWG Holzkiste mit Pflanzen

Vor allem in Krisenzeiten besinnen sich viele Verbraucher wieder vermehrt auf regionale Werte und die Wichtigkeit funktionierender regionaler Wirtschaftskreisläufe. So hat auch die Versorgung mit Lebensmitteln aus dem eigenen Garten oder dem Gemeinschaftsgarten für viele Bürgerinnen und Bürger wieder an Bedeutung gewonnen. Das Urban-Gardening-Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zeigt in sieben bayerischen Demonstrationsgärten Möglichkeiten auf, mit denen sich der Wunsch nach einem gewissen Grad an Selbstversorgung auch auf kleinen Flächen verwirklichen lässt.   Mehr

Saisonstart am Urban-Gardening-Schaugarten Regensburg
Pflanzaktion mit der Staatlichen Berufsschule Regensburger Land

Menschen stehen um Hochbeete.

Pünktlich zum Start in die Frühjahrssaison haben am 08. April 2022 die Experten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) gemeinsam mit Berufsschülern des Staatlichen Berufsbildungszentrums (BSZ) Regensburger Land Hand angelegt. Innerhalb weniger Stunden wurden die verschiedenen Module im Urban-Gardening-Demonstrationsgarten am Nibelungenareal mit unterschiedlichsten Pflanzen bestückt und fit für die Saison gemacht.  Mehr

Berufsschüler unterstützen bei der Frühjahrsbepflanzung
Saisonstart am Urban-Gardening-Schaugarten in München

Die Saison am Urban-Garden-Demonstrationsgarten in München ist gestartet.

In einer Gemeinschaftsaktion haben Schülerinnen und Schüler der Städtischen Berufsschule für Gartenbau, Floristik und Vermessungstechnik den Urban-Gardening-Demonstrationsgarten vor dem Bayerischen Landwirtschaftsministerum fit für die anstehende Gartensaison gemacht. Neugierig geworden? Dann einfach mal vorbeischauen, Inspirationen holen und direkt nachmachen!  Mehr

Urban-Gardening-Mitmachaktion
Jetzt aber: Grün in der Stadt?!

zwei Hände pflanzen junges Gemüse in ein Hochbeet

Jede Blüte und jedes Insekt zählt! Nicht nur auf dem Land, sondern vor allem in der Stadt. Das Hilfswerk Misereor legt in der Fastenzeit den Fokus diesmal auf „Grün in der Stadt - weltweit“. Sei live dabei, wenn auf dem Vorplatz des Burkardushauses in Würzburg ein Pop-Up-Kistengarten angelegt wird - und lass Dich dabei gleich für zu Hause inspirieren! 

Weitere Informationen und Online-Anmeldung Externer Link

Außergewöhnlicher Unterricht
Eröffnung der Urban-Gardening-Saison in Schweinfurt

Drei Schülerinnen des OMG in Schweinfurt pflanzen Salat und Co. in einem Hochbeet.

Schaufel, Setzlinge und Gießkanne statt Klassenzimmer: Rund 20 Kinder der fünften Klasse des Olympia-Morata-Gymnasiums in Schweinfurt haben am Freitag, 18. März 2022, ausnahmsweise draußen Unterricht gehabt. Die Nachwuchsgärtnerinnen und -gärtner haben gemeinsam mit Fachleuten der LWG sowie Lehrkräften einen „Urban Garden“ angelegt. Dabei kamen Salate, Gemüse und Kräuter in Kisten und andere Behälter.  Mehr

Start im Stadtgarten
Anbauplanung im Stadtgarten – mit Gemüse durchs Gartenjahr

Verschiedene Kisten mit Erde gefüllt.

Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen Lust auf das kommende Gartenjahr machen, ist es Zeit, die noch vorhandenen Saatgutbestände zu prüfen und zu ergänzen. In einigen Städten und Gemeinden finden im ausklingenden Winter Saatgut-Börsen statt, bei denen selbst gewonnenes Saatgut sowie alte Sorten und Raritäten getauscht und gehandelt werden.   Mehr

...... was bisher geschah

Winter in den bayerischen Urban Gardening Demonstrationsgärten
Wintergemüse und Kräuter auch im Januar ernten?

Kisten bepflanzt mit Majoran und Hirschhornwegerich im Winter

Wer im August/September des Vorjahres die entsprechenden Jungpflanzen gesetzt hat, kann sich auch jetzt über frisches Gemüse aus dem eigenen Garten freuen. In unseren Demonstrationsgärten finden sich auch im Januar noch allerlei Wintergemüse und Kräuter, die der Kälte trotzen.  Mehr

Urban Gardening in Bayern
Saisonabschluss 2021 und Vorfreude auf 2022

Geerntetes Gemüse liegt auf dem Boden.

Wenn sich die ersten Herbstfröste ankündigen, gibt es noch allerhand zu tun in den Stadtgärten. So konnten in den vergangenen Wochen in unseren Demonstrationsgärten noch die letzten Fruchtgemüse geerntet werden. Aber auch späte Gemüsesorten und „Exoten“ wie Mangold, Süßkartoffel oder Ingwer brachten eine gute Ernte ein und dienen in den Herbst- und Wintermonaten als wahre Vitamin-Booster.  Mehr

Stadtgärtner im Trend
Urban Gardening in Bayern: LWG präsentierte sich auf der Consumenta

Pflanzen und Flyer am LWG-Stand auf der Consumenta.

Dass Urban Gardening - also das Gärtnern in der Stadt - sich zunehmender Beliebtheit erfreut, durfte man auch bei der diesjährigen Verbrauchermesse Consumenta in Nürnberg erleben. Die Bayerische Landesanstalt zeigte am Stand des Landkreises Fürth, wie mobiles Gärtnern auch auf kleinen und versiegelten Flächen im städtischen Raum gelingen kann und gab grüne Tipps & Tricks zum Nachmachen.  Mehr

Mobiles Gärtnern trifft mobile Messe
Genussmarkt und Ausstellung während der IAA Mobility in München

Landwirtschaftsministerin Kaniber hinter Tisch mit Prospekten, Gemüsekörbchen in der Hand

© Pia Regnet, StMELF

Während der Messe IAA Mobility 2021 beteiligte sich das Urban Gardening Projekt am Genussmarkt des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Zahlreiche Besucher informierten sich über das Gärtnern in der Stadt.  Mehr

Jungpflanzen für unsere Demonstrationsgärten
Gemüsebauversuchsbetrieb der LWG in Bamberg sorgt für Nachschub in den Hydroponik-Beeten

Hydroponik: Salatjungpflanzen wurzeln in die Nährlösung

In unseren Demonstrationsgärten sind die Hydroponik-Beete, in denen Salate, Basilikum und auch andere Gemüse „schwimmend“ und nahezu erdelos heranwachsen, immer wieder von besonderem Interesse.  Mehr

Seltener Gast im Demogarten Fürth
Muskateller-Salbei (Salvia sclarea) lockt Holzbienen an

Holzbiene an Blüte des Muskatellersalbei

© Nadine Frank

Im Juli gab es in unserem Demonstrationsgarten in Fürth eine besondere Staude zu entdecken, die auch seltene Besucher angelockt hat. Der Muskateller-Salbei, der wie der Echte Salbei (Salvia vulgaris) zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) gehört, hatte seine volle Pracht entfaltet und mit seinen lilafarbenen Blüten viele Insekten und Bienen angelockt.  Mehr

Genuss in der Stadt
Eröffnung des Urban Gardening Demogartens in Passau

Eröffnung des Schaugartens mit Bürgermeister Rother und Uni-Vertretern.

© Universität Passau

Wissen wie’s wächst!“ - das ist ab sofort das neue Motto auf dem Gelände der Universität Passau. Ob Tomaten im Hochbeet, Himbeeren im Sack oder Erdbeeren im Pflanzturm: Im Urban Gardening Demogarten der LWG gibt es ab sofort viel Spannendes für große und kleine Entdecker zu erleben. Bei der Eröffnung legte auch Passaus 2. Bürgermeister Andreas Rother beim Pflanzen von Tomaten und Paprika Hand an.  Mehr

Hochschule lädt zum Wissensaustausch ein
Eröffnung des Urban Gardening Demonstrationsgartens in Augsburg

Pflanzaktion mit Marianne Scheu-Helgert, Eva Weber, und Elisabeth Krön.

Am 7. Juni 2021 wurde an der Hochschule Augsburg der neue Urban-Gardening-Demonstrationsgarten eröffnet. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich dort über das „Stadtgärtnern“ informieren. Studierende und Lehrende der Hochschule begleiten das Projekt und laden zum Wissensaustausch ein.
  Mehr

Urban Gardening
Eröffnung des Demogartens in Regensburg

Impressionen von der Eröffnung der Demofläche in Regensburg.

In Regensburg ist Urban Gardening nichts Neues. Neu und sehenswert ist aber der Urban Gardening Demonstrationsgarten der LWG am Nibelungenareal, der jetzt auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Er zeigt kreative Ideen für das Gärtnern auf kleinem Raum und ermöglicht einen direkten Vergleich verschiedenster Anbaumethoden für Kräuter und Gemüsepflanzen - auch in eher ungewöhnlichen Systemen.  Mehr

Mehr Grün in der Stadt
Ministerpräsident Markus Söder eröffnet Urban Gardening Demonstrationsgarten in München

Dr. Markus Söder und Michaela Kaniber stehen vor bepflanzten Holzpaletten.

© StMELF/Schmidhuber

Urban Gardening erfreut sich in den Städten immer größerer Beliebtheit. Ob Tomaten, Radieschen oder Salat: urbanes Gärtnern bedeutet Vielfalt! Der Demogarten in München, einer von sieben Schauflächen in ganz Bayern, wurde jetzt von Ministerpräsident Söder und Landwirtschaftsministerin Kaniber eröffnet.  Mehr

Grau trifft Grün – Stadt trifft Genuss
Urban Gardening Demonstrationsgärten in Ober- und Unterfranken eröffnet

Marianne Scheu-Helgert steht mit Vertretern von Poliktik und Hochschule an einer bepflantzen Bäckerkiste.

Grüne Fata Morgana? In Schweinfurt und Bamberg lassen sich seit Kurzem zwischen hochaufragenden Gebäudefronten, Stein und Asphalt ganz besondere Entdeckungen machen: Salat, der auf dem Wasser schwimmt, Kräuter und Erdbeeren, die in luftiger Höhe wachsen oder Kartoffeln, die aus Säcken sprießen. Mit den Urban Gardening Demogärten bringt die LWG Grün & Genuss zurück in die Stadt!  Mehr


Das vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten geförderte Projekt wird von der Bayerischen Gartenakademie gemeinsam mit dem Institut für Stadtgrün und Landschaftsbau durchgeführt.