54. Veitshöchheimer Landespflegetage 2022
Grün.er.leben – natürlich bauen

Logo der Landespflegetage 2022 bestehend aus verschiedenen Kacheln.

Auch diesmal finden die Landespflegetage wieder als Online-Veranstaltung statt. Die Vorträge unserer traditionellen GaLaBau-Fachtagung werden am 25. und 26. Januar wie im letzten Jahr live aus dem Sendestudio der LWG übertragen.

Die Schwerpunkte am ersten Tag bilden Pflanzen für den Hausgarten sowie bautechnische Fragestellungen bei der Anbringung von Rankhilfen oder beim Einbau von Keramikplatten. Der zweite Tag stellt das Themenfeld „Biodiversität“ sowie Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen bei Ansaaten im Siedlungsbereich in den Mittelpunkt.

25. und 26. Januar 2022  • 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr
54. Landespflegetage - Grün.er.leben – natürlich bauenOnline-Fachtagung
VeranstalterInstitut für Stadtgrün und Landschaftsbau, Verband Ehemaliger Veitshöchheimer e. V., Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V.
VeranstaltungsortOnline-Tagungsplattform Webex Events
AnsprechpartnerInstitut für Stadtgrün und Landschaftsbau - Frau Hudnall
Telefon: 0931 9801-3402 • Fax: 0931 9801-3100

Tagungsgrogramm am Dienstag, 25. Januar 2022

Moderation: : Jürgen Eppel, Frank Angermüller (Chat Moderator)

Grün erbauen

14:30 Uhr - Impulsreferat

Gerhard Zäh, Präsident des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V.

14:50 Uhr – Keramische Beläge – Wohin geht die Reise?

Dr. Jörn Buchholz, MARBOS GmbH & Co. KG, Dortmund

15:20 Uhr – Wie kommt das Grün an die Fassade? – Praktische Tipps zur Befestigung

Sven Taraba, Fassadengrün e. K., Leipzig

Pflanzen erleben

16:00 Uhr – Transparente Hecken aus Gräsern

Andreas Adelsberger, LWG

16:30 Uhr – Gehölzkonzepte für Privatgärten unter Berücksichtigung der klimatischen Veränderungen

Dr. Philipp Schönfeld, LWG

17:10 Uhr – Expertenrunde in zwei virtuellen Räumen „Technik“ und „Pflanze“

Ende des ersten Veranstaltungstages

Tagungsgrogramm am Mittwoch, 26. Januar 2022

Martin Degenbeck , Frank Angermüller (Chat Moderator)

Biodiversität leben

14:30 Uhr – Stadtgrün enkeltauglich – Klimawandel, Biodiversität und Freiraumnutzung: Herausforderungen für das öffentliche Grün

Bernhard Ledermann, Grünflächenamt Coburg,
Sprecher der Landesgruppe Bayern des GALK e. V.

14:50 Uhr – Mehrjährige Ansaatmischungen für den Siedlungsbereich: Eine Bilanz nach 10 Jahren in Versuch und Praxis

Angelika Eppel-Hotz, LWG

15:20 Uhr – Biodiversität im GaLaBau: Mehr als nur eine Frage der Pflanzenverwendung

Theresa Edelmann, LWG

16:00 Uhr – Wildlebensraumberatung für öffentliches Grün in Bayern – Projekte, Maßnahmen und Beiträge für Natur und Biodiversität

Jonas Renk, LWG

16:35 Uhr – Expertenrunde im virtuellen Raum „Biodiversität“

Ende des zweiten Veranstaltungstages

Das Tagungsprogramm haben die diesjährigen Organisatoren Nikolai Kendzia und Dr. Claus Prinz zusammengestellt.

Tagungshinweis

Die beiden Online-Veranstaltungen können kostenlos und unabhängig voneinander besucht werden. Für die Teilnahme benötigen Sie einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung für Ihren Rechner mit Lautsprecher.

Bitte benutzen Sie für die Anmeldung ab Mitte Dezember 2021 das vorbereitete Registrierungsverfahren.