Rebschutz
VitiMeteo - Prognosesysteme im Weinbau

Ausschnitt aus VitiMeteo mit bunter grafischer Aufbereitung

Prognosemodelle für Rebkrankheiten können helfen, die Notwendigkeit von Behandlungen zu präzisieren und diese termingerecht auszubringen. Nicht alle Ereignisse, die von Prognosemodellen angezeigt werden, müssen auch eintreten, da vielerlei Ursachen bei der Krankheitsentstehung und Ausbreitung eine Rolle spielen. Deswegen kann die Prognoseaussage mittels der internetbasierte Informationsplattform VitiMonitoring mit der tatsächlichen Rebschutzsituation verglichen werden. Zusammen mit den Beratungsaussagen im Weinbaufax Franken sind damit betriebsspezifische Pflanzenschutzentscheidungen genau zu planen.
Ein präziser und gezielter Pflanzenschutz dient den Zielen den Nationalen Aktionsplan Pflanzenschutz (NAP).

Prognose-Modelle für den Weinbau

Im neuen VitiMeteo-Bayern finden sich neben den bekannten Prognosemodellen auch einige neue Modelle.
Der Startbildschirm erinnert an VitiMonitoring und zeigt eine Karte mit den berechneten Standorten. Ein Klick auf einen markierten Ort führt zur Modellaussage etc.

Modelle bei VitiMeteo
  • Peronospora
    • ist beim Start der Seite als Standard voreingestellt
  • Oidium
    • kann unter Pilzkrankheiten angewählt werden
  • Schwarzfäule NEU
    • unter Pilzkrankheiten
    • Informationen zum Infektionsgeschehen
  • Schwarzholz NEU
    • unter Schädlingen
    • informiert zum Flugbeginn des Vektors, der Glasflügelzikade Hyalesthes obsoletus, und dem damit verbundenen notwendigen Stopp der Beikrautbekämpfung.
  • Kräuselmilbe NEU
    • unter Schädlinge
    • informiert zur Aktivität der Kräuselmilbe im Frühjahr und damit über einen sinnvollen Zeitpunkt für Bekämpfungsmaßnahmen (Bitte Mindesttemperaturen zum Applikationszeitpunkt beachten!).
  • Traubenwickler
    • unter Schädlinge
    • reine Temperatursummenmodelle; geringe Aussagekraft im Vergleich zum Traubenwicklermodell der LWG (Weinbaufax);
    • Zwei unterschiedliche Temperatursummenmodelle (Neustädter Modell und Freiburger Modell) informieren zum möglichen Flugbeginn
    • Modellaussage bezieht sich auf das Ausbringen der RAK Ampullen, keine Aussage hinsichtlich eines Behandlungstermins!
Was es bei VitiMeteo zu finden gibt
  • Der Startbildschirm zeigt eine Karte
    • mit (voreingestellt) den Prognoseergebnissen des Peronospora-Modells
    • hier können verschiedene Pilzkrankheiten und Schädlinge gewählt werden
    • der Reiter "Phänologie" zeigt die modellierte Entwicklung der Reben in Franken
    • der Reiter "Wetter" zeigt die aktuellen (wählbaren) Wetterparameter
  • Neben der Karte kann gewählt werden zwischen
    • Prognose Modelle: (voreingestellt)
    • Stationsinfo: (Güte der Datengrundlage für die Modelle)
    • Niederschlagsradar: zeigt die durchziehenden Regengebiete mit Vorhersage für die nächsten Stunden
    • Monitoring: Wechsel zur VitiMonitoring-Seite
  • Linke obere Ecke der Seite
    • Karten: (voreingestellt)
    • Stationen: Liste der Stationen
    • Werkzeug: Wetterdaten und Datacheck (% vollständige Daten)
    • Info: Hintergrundinformationen zu VitiMeteo und Links zu interessanten Webseiten

Die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit, Vollständigkeit bzw. die Qualität der angegebenen Daten.

Der Gebrauch dieses Angebotes liegt ausschließlich in der Verantwortung des Nutzers!

Bei Problemen sind wir dankbar über Ihre konstruktive Kritik an: rebschutz@lwg.bayern.de