Energie aus Wildpflanzen
Biogasmischung "Veitshöchheimer Hanfmix" - ein wertvoller Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität

Eine Hummel auf Großköpfiger Flockenblume.
Der Veitshöchheimer Hanfmix (NC 871) wird ab 2020 über das KuLaP-Programm B43 gefördert. Diese artenreiche mehrjährige Blühmischung zur Energiegewinnung erhöht nachhaltig die Biodiversität in den Ackerbauregionen und produziert Blüten von Ende Mai bis zur Ernte Ende Juli. Die Nachblüte beginnt ca. 3-4 Wochen nach der Ernte und liefert somit eine wichtige Nahrungsquelle für Blütenbesucher vor allem im Zeitraum August-September, in der das Nahrungsangebot für Bienen und andere Insekten, inzwischen verschärft durch den Klimawandel, sehr begrenzt ist, außerdem Nahrung und Deckung für Wildtiere im Winter.
Bisherige Untersuchungen zeigen, dass der Veitshöchheimer Hanfmix in der Ertragsleistung deutlich hinter dem Maisertrag liegt. Allerdings benötigt er außer der Düngung und Ernte keine weiteren Arbeitseinsätze, so dass jedes weitere Standjahr seine Rentabilität erhöht. Zudem trägt die Blühmischung nachhaltig zur Reduzierung der Nitratwerte im Boden bei, wodurch sie sich besonders für die Sanierung von nitratbelasteten Böden und den Anbau in Wasserschutzgebieten empfiehlt.

Die Mischung bietet für die Agrobiodiversität:

  • üppiges Blütenangebot
  • Nektar und Pollen für Insekten
  • Nahrung für die Winterbiene
  • Schutz vor Erosion
  • während des Winters Nahrung und Deckung für Offenlandarten

Die Mischung bietet für die Landwirtschaft:

  • lange Lebensdauer (mind. 5 Jahre)
  • langes Erntefenster
  • Anpassung an den Klimawandel
  • gute Trockenmasseerträge auch in niederschlagsarmen Zeiten
  • hohe Wurzelmasse schützt vor Bodenverdichtung
  • Einsatz auch in Wasserschutzgebieten

Biogasmischung Veitshöchheimer Hanfmix

Artenzusammensetzung
Biogasmischung Veitshöchheimer Hanfmix
K = Kulturart
W = Wildpflanze
Botanischer NameDeutscher Name[%]
 Einjährige  
KAmaranth BärenkrafftAmaranth Bärenkrafft1,50
KAnethum graveolensDill2,00
KCannabis sativa 'Santhica'Faserhanf13,00
KCoreopsis tinctoriaFärber-Mädchenauge2,00
KCosmos bipinnatusSchmuckkörbchen1,50
KHelianthus annuus 'Herbstschönheit' mehrköpfig Sonnenblume mehrköpfig5,00
KLinum usitatissimumFaser-Lein3,00
KMelilotus albus 'Adela' oder 'Meba'Steinklee3,50
KSorghum bicolor ungebeizt!Mohrenhirse8,50
 Zweijährige  
WAnthemis tinctoriaFärber-Kamille1,00
WArctium lappaGroße Klette5,50
WLeonurus japonicusSibirisches Herzgespann1,00
WDipsacus fullonumWilde Karde1,00
WDaucus carotaWilde Möhre1,50
WMelilotus officinalisSteinklee2,50
WOnopordon acanthiumEselsdistel4,50
WOenothera biennisNachtkerze3,00
 Stauden  
KAlcea ficifoliaFeigenblättrige Stockrose4,00
WCentaurea macrocephalaGelbe Riesenflockenblume1,50
WCentaurea pannonicaPannonische Flockenblume3,50
WHeracleum sphondyleumWiesenbärenklau0,50
WCichorium intybusWegwarte4,00
KFoeniculum vulgareFenchel12,00
WAlthea officinalisEibisch2,00
WGalium verumEchtes Labkraut1,00
WLeonurus cardiacaHerzgespann3,00
KMedicago sativaLuzerne3,00
WTanacetum vulgareRainfarn3,50
KSalvia sclareaMuskatellersalbei1,50
WVerbascum nigrumSchwarze Königskerze0,50
   100,00