Hinweise zu Abgabebedingungen
Zuchtstoffabgabe an den Prüfhöfen

Umlarven
Imker und Züchter erhalten von den staatlichen Prüfhöfen Zuchtstoff (jüngste Larven) von ausgewählten, geprüften Völkern für die eigene Königinnennachzucht. Weiselnäpfchen und Transportausrüstung (Halterungen, feuchte Tücher etc.) sind mitzubringen.
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation erfolgt eine Zuchtstoffabgabe 2020 ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung mit dem örtlichen Prüfhofleiter! Eine spontane Abgabe zu den bisher veröffentlichten Terminen und Zeiten erfolgt grundsätzlich nicht.

Bienenprüfhof Acheleschwaig

Züchternummer: 501
Prüfhofleiter Andreeas, Bongart, 82442 Saulgrub
Tel.: 08845/75129
E-Mail: Andreas.Bongart@lwg.bayern.de

Bei E-Mail-Anfragen bitte Telefonnummer angeben!

Bienenprüfhof Kringell

Züchternummer: 502
Prüfhofleiter Achim Fuchs
Kringell 2
94116 Hutthurm
Tel.: 0173/8935833
E-Mail: Achim.Fuchs@lwg.bayern.de

Bei E-Mail-Anfragen bitte Telefonnummer angeben!

Bienenprüfhof Schwarzenau

Züchternummer: 503
Institut für Bienenkunde und Imkerei
Ansprechpartner: Vanessa Maurer
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim
Tel.: 0931/9801-326
Mobil: 0152/59110737
E-Mail: vanessa.maurer@lwg.bayern.de

Bei E-Mail-Anfragen bitte Telefonnummer angeben!