Stellenausschreibung vom 19.01.2023 - Kennziffer Kennziffer 0302/2023-04
Aushilfskraft (m/w/d) zur Pflege des Demonstrationsgartens

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) ist eine moderne, dienstleistungsorientierte Lehr- und Versuchseinrichtung im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Für den Klimawandel-Demonstrationsgarten in München (Ludwigstraße 2, 80539 München) suchen wir ab März 2023 eine Aushilfskraft (m/w/d) zur Pflege des Demonstrationsgartens.

Ihre Aufgaben

  • Zusammen mit erfahrenen Garten-Experten bepflanzen Sie den Demonstrationsgarten (Hochbeete, Vertikalbegrünung und weitere Systeme) und pflegen diesen selbstständig.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie bei öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen und geben Informationen an interessierte Besucher weiter.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über gärtnerische Kenntnisse (auch ambitionierte Hobbygärtner/Hobbygärtnerin mit gärtnerischem Grundwissen) und haben Spaß an gärtnerischen Tätigkeiten.
  • Sie interessieren sich für den Einsatz technischer Möglichkeiten und Systeme im Garten (z. B. automatische Bewässerung).
  • Gewissenhaftes, selbständiges und vorausschauendes Arbeiten auch im Team zeichnet Sie aus.
  • Sie bringen die für die Arbeiten erforderliche körperliche Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität mit.

Unser Angebot

  • Eine für das Jahr 2023 befristete Arbeitsstelle auf Abruf mit einem Umfang von ca. 10 Std./Woche. Die Abrechnung erfolgt auf Stundenbasis.
  • Eine tarifliche Eingruppierung nach der Lohntabelle für Aushilfskräfte der LWG. Die Abrechnung erfolgt auf sog. 70-Tage-Basis. Begrüßt wird daher vor allem die Bewerbung von volljährigen Schülerinnen/Schülern, Studierenden, Hausfrauen/-männern, Selbständigen und Rentnerinnen/ Rentnern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.02.2023 unter Angabe der Kennziffer Kennziffer 0302/2023-04 an:

Florian Demling (0931/9801-3436)
E-Mail: florian.demling@lwg.bayern.de

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau verfolgt aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb ausdrücklich auch Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Entscheidung über die Stellenvergabe erfolgt - auf Antrag - mit Beteiligung des Gleichstellungsbeauftragten bzw. der Vertrauensperson für Schwerbehinderte.