Stellenausschreibung vom 25.05.2021 - Kennziffer 0302/2021-22
Köchin/Koch (m/w/d) als Stellvertretung des Küchenchefs (Vollzeit, unbefristet)

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) ist eine moderne, dienstleistungsorientierte Lehr- und Versuchseinrichtung im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Zum 01.09.2021 suchen wir für die Schulmensa am Standort Veitshöchheim eine/n Köchin/Koch (m/w/d) als Stellvertretung des Küchenchefs.

Ihre Aufgaben

  • Als Stellvertretung des Küchenchefs koordinieren Sie die Abläufe in der Küche und sind für die Einhaltung von Qualitäts- und HACCP-Standards mitverantwortlich.
  • Sie erledigen die Vor- und Zubereitung eines frischen Mittagessens für rund 150 Personen sowie Frühstück und Abendessen.
  • An der Kalkulation und Erstellung eines ausgewogenen Speiseplans nebst Einkaufslisten arbeiten Sie in Abstimmung mit dem Küchenleiter mit.
  • Die in der Küche beschäftigen Helferinnen leiten Sie an.
  • Darüber hinaus sind Sie für die Waren- und Lagerhaltung mitverantwortlich.

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin (m/w/d) und Spaß am Umgang mit Lebensmitteln und Kreativität für abwechslungsreiche Pro-duktionen.
  • Sie verfügen über die gesundheitliche Eignung für die körperliche Arbeit in der Küche und haben idealerweise Erfahrungen in der Großküchen- und / oder Gemeinschaftsverpflegung.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, selbstständig und strukturiert.
  • Guten Umgangsformen und Freude am Gästekontakt ist für Sie eine Selbstverständ-lichkeit.

Unser Angebot

  • Wir bieten berufliche und private Sicherheit durch eine unbefristete Beschäftigung mit einem Umfang von 100% (entspricht 40,1 Wochenstunden) mit geregelten, planbaren Arbeitszeiten mit gelegentlichem Teildienst.
  • Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der beruflichen Qualifikation in Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • Tarifliche Leistungen des öffentlichen Dienstes inklusive zusätzlicher Altersversorgung sowie Bereitstellung und unentgeltliche Reinigung der Schutzkleidung,
  • kostenfreie Parkmöglichkeit und Nutzung der E-Ladesäulen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.06.2021 unter Angabe der Kennziffer 0302/2021-22 an:

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
Fachzentrum Recht und Service - Personalstelle,
An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim

bzw. per E-Mail (im PDF-Format und möglichst in einer Datei) an
E-Mail: bewerbung@lwg.bayern.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden. Wir bitten Sie daher, die Unterlagen entweder elektronisch oder in Kopie einzureichen und aus Gründen des Umweltschutzes möglichst auf Bewerbungsmappen zu verzichten. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen entsprechend den Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Fachfragen zur Funktion beantwortet Stephan Hofmann (0931/9801-201), Fragen zum Stand des Bewerbungsverfahrens beantwortet Barbara Pfisterer (0931/9801-142).

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich oder elektronisch widerrufen wer-den. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau verfolgt aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb ausdrücklich auch Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Entscheidung über die Stellenvergabe erfolgt - auf Antrag - mit Beteiligung des Gleichstellungsbeauftragten bzw. der Vertrauensperson für Schwerbehinderte.