8. Juli 2021 (Online-Veranstaltung)
FLOWER POWER online - Beet- und Balkonpflanzen für morgen!

Eine Biene auf einer weiß-blühenden Blume, Hintergrund Besucher betrachtet verschiedene Blumen

Gartenboom in Corona-Zeiten – Gärten und Balkone erleben infolge der Pandemie einen neuen Boom. Grüne Oasen sind gefragter denn je. Doch Verbraucherwünsche definieren sich neu: Biodiversität, Insektenschutz, Ressourcen- und Klimaschutz werden zu Kaufentscheidungskriterien. Gärtner sind Pflanzenkenner und -könner. Sie stehen für Biodiversität, Nachhaltigkeit, Kreativität, Authentizität und sind Fachexperten für Handlungsempfehlungen zum nachhaltigen Gärtnern.
Aktuelle Versuche an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) mit Schwerpunkt Sortimente und Handlungsempfehlungen für nachhaltigen Sommerflor laden ein zum Zuhören, Ansehen und Diskutieren mit Versuchsanstellern und Jungpflanzenfirmen.

08.07.2021 • 14:30 Uhr bis 18:15 Uhr
Online-Seminar Beet- und Balkonpflanzentag 2021Das Seminar wird als Online-Veranstaltung (Webex) durchgeführt. Um eine verbindliche Anmeldung über das Online-Anmeldeformular der LWG wird gebeten. Nach Anmeldung erhalten Sie als Anmeldebestätigung und einige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Einladungslink zugesendet.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Institut für Erwerbs- und Freizeitgartenbau
AnsprechpartnerEva-Maria Geiger und Christine Hartmann
Telefon: +49 (0) 931 9801-306 oder +49 (0) 931 9801-8331

Hier geht es zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss 05.07.2021)

Programm

Im ersten Block der Online-Veranstaltung werden die Versuchsansteller des Zierpflanzenbaus an der LWG Veitshöchheim einen aktuellen Überblick zu den Sommerflor-Versuchen 2021 vermitteln: Hierbei stehen Erfahrungen zur nachhaltigen Anzucht in einem stark torfreduzierten Substrat, zu biologischen Pflanzenschutzstrategien und zur Qualitätsproduktion vieler neuer Sorten für die Saison 2022 im Mittelpunkt. Auch die ersten Eindrücke zur Gartenleistung neuer Genuss- und Blütensorten sollen nicht zu kurz kommen.

Ein Potpourri an neuen Sortenvorstellungen erwartet die Teilnehmer im zweiten Block der online-Veranstaltung. Zehn namhafte Züchter- und Jungpflanzenfirmen stellen ihre Favoriten unter den Neuheiten für die nächste Saison vor.

Block 1

Aktuelles zu den Sommerflor-Versuchen an der LWG Veitshöchheim

14:30 Uhr Begrüßung

Andreas Maier, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
Hermann Berchtenbreiter, Präsident des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes e.V.

14:45 Uhr Sommerflor – Nachhaltige Kultur und Biologischer Pflanzenschutz

Eva-Maria Geiger und Thomas Schneider, LWG Veitshöchheim

15:10 Uhr Attraktiv und naschbar! Topfgemüse-Sorten im Test

Christine Hartmann, LWG Veitshöchheim

15:30 Uhr Nachhaltig, insektenfreundlich, hitzetolerant – Neue Sorten im Visier

Eva-Maria Geiger, LWG Veitshöchheim

16:00 Uhr Pause

Block 2

Neue Herausforderungen – Neues Sortiment!

16:30 Uhr Züchterfirmen stellen ihre Neuheiten vor!

• Dümmen Orange, Rheinberg
• Elsner pac, Dresden
• Florensis Deutschland Weeze
• Graines Voltz, Colmar, Frankreich
• Kientzler Gartenbau, Gensingen
• Selecta One, Stuttgart
• Syngenta Flowers, Kleve
• Vitroflora, Dobrcz, Polen
• Volmary, Münster
• Westflowers, Südlohn

18:15 Uhr Ende der Veranstaltung



Ein Gärtnermeister bei der Auswertung der blühenden Blumen auf einem Versuchsfeld

Tipp: Besichtigen Sie die Gartenleistungsprüfung!
Gerne können Sie unter Berücksichtigung der aktuellen Vorgaben zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Beet- und Balkonpflanzen-Sichtungsflächen ab 1. Juni an Arbeitstagen von 7:30 bis 16:00 Uhr (Freitag bis 12:00 Uhr) und nach Rücksprache auch außerhalb der Öffnungszeiten besichtigen.

Bitte melden Sie sich vorher an unter Angabe Ihrer Kontaktdaten (Vorname, Nachnahme, Telefon-Nr. oder E-Mail).
E-Mail: ief@lwg.bayern.de

Stichwort: "Besichtigung der Sommerflor-Versuche" und Ihre Kontaktdaten

Im Mittelpunkt der Gartenleistungsprüfung stehen Pelargonien und Mandevilla in Ampeln, Petunia in Sonderfarben, Naschgemüse im Container, Bestäuber-freundliche Beet- und Balkonpflanzen, sommerblühende Stauden und natürlich viele Neuheiten. Ein großer Demonstrationsversuch informiert über die Pflanzenentwicklung von marktbedeutenden Sommerflor-Sorten in torffreien Konsumenten-Blumenerden und soll Aufschluss für Verwendungs- und Pflegeempfehlungen geben.