Austauschtreffen Öko-Obstbau

Apfelbäume in Reihenpflanzung mit Abdeckmaterial auf dem Baumstreifen

Am 3. November 2022 findet ein Austauschtreffen für den ökologischen Obstbau am LWG-Versuchsgelände für Obstbau (Am Stutel 3, 97291 Thüngersheim) statt. Hierfür sind alle in Bayern ökologisch wirtschaftenden Obstbaubetriebe sowie Umstellungsinteressierte herzlich eingeladen.

Ziel der Veranstaltung ist der interaktive Austausch zwischen Forschung, Beratung und Praxis. Betriebsleiter haben hierbei die Möglichkeit der Vernetzung und des Erfahrungsaustausches untereinander. Zudem können sich die Teilnehmer aktiv in die Planung von Forschungsvorhaben und -Ansätzen einbringen. Neben der Vorstellung der aktuellen Forschungsschwerpunkte der LWG am Vormittag gibt es auch eine Führung über das Obstbau-Versuchsgelände. Am Nachmittag wird Zeit sein für einen Betriebsaustausch sowie einer Apfelverkostung mit den aktuellen getesteten Sorten.

03.11.2022 • 9:30 bis 16:00 Uhr
Austauschtreffen Öko-ObstbauWir bitten um eine Anmeldung bis 20.10.2022 per Mail an oekogartenbau@lwg.bayern.de.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
VeranstalterLWG Veitshöchheim
VeranstaltungsortLWG-Versuchsgelände für Obstbau und Baumschule, Am Stutel 3, 97291 Thüngersheim
AnsprechpartnerJonas Maußner
Telefon: 0931/9801-4311

Programm

9:30 - 10:00 Uhr: Ankommen
10:00 - 11:00 Uhr:Begrüßung und Vorstellung der aktuellen Vorhaben an der LWG im Bereich des Ökoobstbaus (insbesondere des Kompetenzzentrums Ökogartenbau)
11:00 - 12:30 Uhr:Führung über das Versuchsgelände
12:30 - 13:30 Uhr:Mittagspause
13:30 - 15:00 Uhr:1. Bayerisches Betriebsforentreffen Ökoobstbau: Interaktiver Austausch mit Schwerpunkt auf aktueller Beratungs- und Forschungssituation im ökologischen Obstbau in Bayern
15:00 - 16:00 Uhr:Apfelverkostung
ab 16 Uhr:Ende der Veranstaltung

Im Rahmen der Veranstaltung können Bilder entstehen, die u.a. zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.