Versuche im deutschen Gartenbau 2018
Edamame – Sojabohnen für den Frischverzehr, interessant und neu

Nahaufnahme mit Edamame auf einem Versuchsfeld, Hintergrund Gewächshaus und Bäume unter blauer Himmel mit Wolken
Edamame ist ein frisches Gemüse, das bei vielen Verbrauchern noch nicht sehr bekannt ist. Bisher ist Edamame meist in Läden für asiatische Lebensmittel als Tiefkühlprodukt erhältlich. Als frisches Gemüse hat die wohlschmeckende und eiweißreiche grün geerntete Sojabohne eine kurze Saison und bietet dem Erwerbsgemüsebau Umsatzchancen.

Ergebnisse - kurzgefasst

Im Gemüsebauversuchsbetrieb Bamberg der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) wurde im Sommer 2018 erstmals Edamame angebaut.
Die beiden Sorten 'Green Shell' und 'Summer Shell' lieferten nach einer unproblematischen direkt gesäten Kultur mit Rhizobienbehandlung im Freiland rund 1 kg frische Hülsen pro m2. Ohne Rhizobienbehandlung konnten 755 bzw. 940 g/m2 geerntet werden. Eine Vorkultur mit anschließender Pflanzung auf dem Feld kann den Saisonstart etwa drei Wochen vorverlegen.

Ergebnisse im Detail

Die detaillierten Ergebnisse inkl. Tabellen und Bilder können dem beigefügten Versuchsbericht entnommen werden.

Edamame – Sojabohnen für den Frischverzehr, interessant und neu pdf 868 KB