Maschinenvorführung
Autonome Hackgeräte im Gemüsebau

Hackroboter steht auf einem Feld, Hintergrund Blühstreifen, Bäume unter den regnerischen Wolken

Am 16. September 2021 lädt die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) zu einer Maschinenvorführung zu autonomer Hacktechnik im Versuchsbetrieb in Bamberg ein. Vorgestellt werden verschiedene autonome Hackgeräte zur Beikrautregulierung im Gemüsebau. Je nach Inzidenzwert kann es zu Änderungen im Programm oder zur kurzfristigen Absage der Veranstaltung kommen. In diesem Fall erhalten Sie rechtzeitige Informationen telefonisch oder per E-Mail.

Verpflegung

Coronabedingt keine Verpflegung vor Ort. Die Teilnehmer*innen werden gebeten, eigenständig für ihre Verpflegung zu sorgen.

Corona-Hinweis

Bitte bringen Sie einen Mund- und Nasenschutz mit. Außerdem ist auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten. Je nach Inzidenz kann es zu weiteren Vorgaben und Maßnahmen kommen.

Hier geht es zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss 09.09.2021)

Programm

Praktische Vorführungen

  • BayWa/Naïo Technologies (Hackroboter Dino)
  • Farming Revolution (Hackroboter)
  • BayWa/Naïo Technologies Oz (Hackroboter Oz)
  • Profiagrartechnik (ZIP Drimac)


Hinweis zum Datenschutz

Im Rahmen der Veranstaltung können Bilder entstehen, die eventuell zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.