2019 und 2020 | Jahre der Biodiversität
Erzeugung gestalten – Arten erhalten

Nicht nur über Biodiversität sprechen, sondern machen!

Bayern nimmt die Biodiversität ernst! In den "Jahren der Biodiversität 2019-20" setzt sich das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gezielt dafür ein, diese zu erhalten und zu fördern. Ein Leben mit - und für die Natur: Dafür engagiert sich die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in zahlreichen praxisorientierten Forschungsprojekten und kontinuierlichem Wissenstransfer für Praxis und Öffentlichkeit.

Aktuelles

Tier des Monats (April)
Dunkle Erdhummeln – fleißige Untermieter im Weinberg

Eine dunkle Erdhummel sitzt auf einer rosafarbenen Distelblüte

Zurzeit kann man die Königinnen der Dunklen Erdhummel (Bombus terrestris) auf der Suche nach einem geeigneten Nestplatz beobachten. Sehr gerne „mieten“ sich die pelzigen Brummer dabei in die verlassenen Kleinsäugerbauten von Mäusen oder Maulwürfen ein.  Mehr

Pflanze des Monats (April)
Ein Bergmännchen im Weinberg?

Ein Büschel blau blühender Weinbergs-Traubenhyazinthen mit Rebstöcken im Hintergrund

Ihren hübschen blauen Blüten verdankt die Traubenhyazinthen (Muscari) ihre Spitznamen: Bergmännchen, Bauernbübchen oder auch mal Schlotfeger. Von März bis Mai können diese an sonnigen und warmen Standorten bewundert werden.  Mehr

Informatives & Wissenswertes

Artenreiche Saatmischungen
Blühende Landschaften: Agrarlandschaft im Wandel

Blüten und Schmetterling

Seit Ende der 90er Jahre arbeitet die LWG an der Entwicklung von artenreichen Saatmischungen aus ein- und mehrjährigen Wild- und Kulturpflanzenarten. Für verschiedene Zwecke wurden Blühmischungen zusammengestellt, aus pflanzenbaulicher und ökologischer Sicht erprobt bzw. bewertet und laufend weiterentwickelt.  Mehr

Vielfalt erleben
Biodiversität im Weinbau

Lila-blau blühende Pflanzen auf dem Streifen zwischen Weg und Reben, dahinter stehen die Reben

ie Biodiversität in den Weinbauflächen lebt vom Strukturreichtum der Weinberge. Gerade die trockenheißen Rebhänge bieten einer besonderen Fauna und Flora einen seltenen Lebensraum. Diesen zu erhalten und weiter zu entwickeln ist eine Aufgabe unserer Zeit. Die Möglichkeiten die Biodiversität im Weinbau zu fördern sind vielfältig.  Mehr

Forschungs- und Innovationsprojekt
Winterbiene

Eine Hummel sitzt auf einer blühenden Staudensonnenblume die auf einem Feld voller Blumen steht

Blühmischungen aus mehrjährigen Wildpflanzen liefern Biomasse zur Energiegewinnung und können im Gegensatz zu Mais das Nahrungsangebot für Honigbienen, Wildbienen und andere Insekten entscheidend verbessern.   Mehr

Veranstaltungen & Events

Zur Zeit keine Einträge