Weiterbildung am 01.10.2019
14. Veitshöchheimer GaLaBau-Herbst - Funktionale Staudenpflanzungen

Anzeige mit Terminankündigung zum 14. Veitshöchheimer GaLaBau-Herbst - Funktionale Staudenpflanzungen.
Der 14. GaLaBau-Herbst steht ganz im Zeichen der Staude. Unter dem Motto „Funktionale Staudenverwendung“ werden im Rahmen von Vorträgen Schattenkünstler, besonders auch für Trockenlagen, pflegeleichte Überlebenskünstler auf Sand sowie Kombinationen für artenreiche, lebendige Hecken vorgestellt. Am Nachmittag stehen themenbezogene Führungen auf dem Versuchsgelände der LWG auf dem Programm. Die Schattenstauden können vor Ort begutachtet und trockenheitsresistente Pflanzungen für die Sonne in Augenschein genommen werden. Der dritte Themenblock befasst sich mit Versuchen zu artenreichen Ansaatmischungen für den Siedlungsbereich.
Dienstag, 01.10.2019 • 09:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Funktionale StaudenpflanzungenVorträge in der Aula; Führungen - Versuchsgelände des Instituts für Stadtgrün und Landschaftsbau
VeranstalterVerband Ehemaliger Veitshöchheimer (VEV)
VeranstaltungsortLWG Veitshöchheim, Aula
AnsprechpartnerInstitut für Stadtgrün und Landschaftsbau, Frau Wolf
Telefon: 0931 9801-404 • Fax: 0931 9801-400
Tagungsgebühr: keine
Anmeldeschluss 25.09.2019

Programm

Organisation: Rainer Berger und Angelika Eppel-Hotz
09:45 Uhr: Begrüßung und Einführung
Jürgen Eppel, Institut für Stadtgrün und Landschaftsbau
09:50 Uhr: Auch im Schatten gibt es Licht - Robuste Stauden, Gräser und Farne für schattige Standorte
Andreas Adelsberger, Institut für Stadtgrün und Landschaftsbau
10:50 Uhr: Attraktive Pflanzungen – auf Sand gebaut
Till Hofmann, Die Staudengärtnerei, Rödelsee
11:50 Uhr: Mittagessen in der Mensa
13:00 Uhr: Vielfalt statt Einfalt: Stauden und Gehölze für abwechslungsreiche Hecken – Es muss nicht immer Thuja sein!
Cornelia Pacalaj, Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau (LVG), Erfurt
14:00 Uhr: Führungen durch das Versuchsgelände des Instituts für Stadtgrün und Landschaftsbau mit folgenden Schwerpunkten:
• Schattenmischpflanzungen - Andreas Adelsberger
• Trockenheitsverträgliche Pflanzungen für die Sonne - Dr. Philipp Schönfeld
• Artenreiche Ansaaten für den Siedlungsbereich - Angelika Eppel-Hotz
Ende gegen 16:00 Uhr