Bayerische Gartenakademie an Tour
Urban Gardening – jetzt auf der Gartenschau in Wassertrüdingen

Palettenhochbeet und Filzsäcke bunt bepflanzt mit Gemüseund Blumen

„Lust auf Gemüse in der Stadt“ macht die Urban Gardening Aktionsfläche rund um den Ausstellungspavillon des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Ob im Hochbeet, in mobilen Kisten, Kübeln oder Säcken: Gemüse- und Kräuterpflanzen gedeihen auch auf kleinen Balkonen oder Terrassen. Wer sich für innovative Systeme zum Anbau von Gemüse und Kräutern interessiert, kommt hier auf seine Kosten: So wachsen im sogenannten „Wasserbeet“ (Deep Water Culture) Salate nahezu erdelos, pflegeleicht und erntefreundlich heran. Und mit platzsparenden, vertikalen Systemen wird gezeigt, dass sich Gemüse und Kräuter auch an der Wand wohlfühlen und eine regelmäßige Ernte bringen können.
Wie das alles mühelos gelingen kann, erklären Experten des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth und der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim in der Aktionswoche vom 16.08. bis 22.08.2019.

Termine innerhalb der Aktionswoche:

  • 19.08.2019: 11.00 Uhr und 15.00 Uhr „Vielfalt in Kisten und Säcken“
  • 20.08.2019: 11.00 Uhr und 15.00 Uhr „Vielfalt in Kisten und Säcken“
  • 21.08.2019: 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr „Obst im Garten – aktuelle Sorteninformationen“
Unter dem Motto „Vielfalt in Kisten und Säcken“ zeigen am Montag, den 19.08. und Dienstag, den 20.08. Gärtner der Interessengemeinschaft „Ihre RegionalGärtnerei“ wie sich auf Balkon und Terrasse mit einigen Tricks kleine Genussoasen schaffen lassen. An diesen Tagen gibt es jeweils um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr Pflanzaktionen mit den Profis.
Am Mittwoch, den 21.08. gibt es Informationen rund um das Thema „Obst im Garten“ mit aktuellen Sorteninformationen vom Experten Hubert Siegler, LWG Veitshöchheim.